Sie sind der
Besucher

Organisationsstruktur des Kindergartens im Überblick

 

Trägerverein:

Kindergarten Haus Regenbogen Bretten e.V. – Verein für eine freie Pädagogik

Er konstituiert sich in der Mitgliederversammlung.

Diese wird vom Vostand mindestens zweimal jährlich einberufen.


Team der MitarbeiterInnen:

Das Team ist verantwortlich für:

  • Funktionieren des Kindergartenbetriebes
  • Umsetzung des pädagogischen Konzeptes im Kindergarten
  • Planung und Nachbearbeitung der pädagogischen Arbeit
  • Einberufung der Teambesprechungen
  • Aufnahmegespräche
  • Handkasse des Kindergartens
  • Kindergartenbelegung nach Absprache mit dem Vorstand
  • Abstimmung des Dienstplans und Information darüber an den Vorstand
  • Arbeitseinteilung für Köchin und Putzfrau
  • Beschlüsse zur Verwendung des Handkassengeldes im Rahmen des gewählten Konzepts
  • Ansprechpartner für Fachschulen und Behörden (zusammen mit dem Vorstand)

GruppenleiterInnen (oben und unten):

Die Gruppenleiterinnen sind verantwortlich für:

  • Elterngespräche/Elternabende
  • Anleitung der PraktikantInnen
  • Aufnahmen in die jeweilige Gruppe

Kindergartenleitung:

Alle Zuständigkeiten der pädagogischen Leitung werden durch diejenige ErzieherIn koordiniert und repräsentiert, die die Kindergartenleitung übernommen hat. Die Stelle der Kindergartenleitung wurde Ende 2005 erstmals eingeführt.

 

Köchin:
Der Kindergarten Haus Regenbogen hate eine eigene Köchin, die ihren Essensplan auf biologisch-dynamischen Essenszubereitung ausrichtet.


 

Eurythmie:
Wird möglichst einmal wöchentlich durchgeführt. Es nehmen alle Kinder ab dem vollendeten dritten Lebensjahr teil. Bezahlung erfolgt durch eine Zuzahlung der Eltern (siehe oben).

 

Putzhilfe:
Sie ist nach Kindergartenschluss am späten Nachmittag für das hygienisch zuverlässige tägliche Sauberhalten mit für die Kinder ungiftigen und umweltschonenden Putzmitteln zuständig.

 

HeilpädagogIn:
Sie er erstellt ein Angebot - sofern ein Bedarf besteht - in eigener Verantwortung in Absprache mit den Eltern behinderter Kinder, dem Vorstand und dem EzieherInnenteam und wird dann über öffentliche Mittel zur Förderung behinderter Kinder bezahlt.

 

MusiklehrerIn:

Ihre / Seine Arbeit im Kindergarten kann auf Wunsch der Eltern in eigener Verantwortung für Kinder ab 4 Jahre in Absprache mit dem Vorstand und dem ErzieherInnenteam organisiert werden. Sie wird dann von den Eltern bezahlt,deren Kinder das Angebot wahrnehmen. Zur Zeit ist keine die musische Ausrichtung des Kindergartens ergänzende Fachkraft engagiert.

 

Verwaltungsleitung:
Sie / er koordiniert, führt und repräsentiert alle das Tagesgeschäft betreffende Aspekte gegenüber den Eltern, den MitarbeiterInnen und der öffentlichen Verwaltung. Die Stelle der Verwaltungsleitung wurde im März 2006 erstmals eingeführt.

 

Vorstand:

Er setzt sich zusammen aus der Kindergartenleitung, der Verwaltungsleitung und drei Vereinsmitgliedern, wobei mindestens ein Mitglied des Vorstandes aus dem Kreis der ordentlichen Mitglieder sein muss. Dem Vorstand obliegt die Kontrolle der Verwaltungsleitung. Die Vorstandsmitglieder wie alle anderen Personen im Verein (mit Ausnahme der Verwaltungs- und Kindergartenleitung) arbeiten ehrenamtlich.


 

 

Top